Suche
  • ehrlichgesagt

Weibs-Vibes oder Kraft meiner Weiblichkeit

Liebe Männer, bitte bleibt! 😉 Jede*r von uns hat weibliche Anteile, also herzlich willkommen an ALLE.

Ich habe mich dazu entschieden, eine neue Rubrik zu eröffnen, in der sich alles um Weiblichkeit dreht: Weibs-Vibes, also weibliche Schwingungen. Ja, dieses Wort habe ich erfunden, aber ich habe in den letzten Wochen besonders festgestellt, wie viel Potenzial in unserer Weiblichkeit und unseren weiblichen Anteilen steckt. Ich finde es einfach schön, dass das Männliche und das Weibliche so untrennbar zusammengehört in ihrer jeweiligen Einzigartigkeit. Das Weibliche, das so geheimnisvoll und unergründlich und vom Zyklus bewegt getragen ist. Und das Männliche, das so klar und stetig und fordernd ist. Wie gesagt, in jeder*m von uns, wie schön!




Ich liebe den Gedanken, die beiden Pole in ihrer Individualität wertzuschätzen. Ich finde es wichtig, dass Frauen nach ihrem Zyklus leben dürfen und in ihrem empfangenden und nährenden Element sein dürfen. Mir hat der Gedanke die Augen geöffnet, dass ich jeden Tag in mich reinspüren darf, was ich heute brauche. Als Frau ist das meiner Ansicht nach recht einfach, das dann auch nach außen zu tragen. Ich kann mir einen Lippenstift auftragen, weil mir danach ist, die Fußnägel lackieren und ein Kleid anziehen – einfach, weil mir danach ist. (Nicht vergessen: Mund oder Augen betonen, Bein oder Dekolleté 😉) Ich kann aber auch in Jeans und T-Shirt meinen Tag starten, je nach Bedürfnis. Und ich glaube, es ist gut, diesem Bedürfnis Ausdruck zu verleihen.


Ich habe lange Zeit geglaubt, ich müsse mich festlegen, welcher „Typ“ ich bin. Das hat mich letztendlich eingeschränkt in einem Bereich, der mit großer Wirkung so leicht umzusetzen ist.

An alle, die sich jetzt denken: „Das ist neu? Mache ich immer schon so!“ Ihr seid nice dudes, find ich cool!!



Was erwartet euch?

In den kommenden Blogs dieser Rubrik „Weiblichkeit“ werde ich auch eure Meinungen und Erfahrungen einfließen lassen, damit wir einander bereichern und aus den Erfahrungen der anderen lernen können.


Meine erste konkrete Frage dazu ist:

Was liebst du am Frau-Sein/ an deiner weiblichen Seite besonders und wie verleihst du dem Ausdruck?


Im Blog selber werden die Erfahrungen natürlich anonym bleiben, wenn du mir gegenüber anonym bleiben möchtest – was absolut in Ordnung ist! – dann schreibe bitte einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag. Das kannst du mit einem Künstler - Namen machen und wir profitieren trotzdem von deinem Beitrag.


Ich freue mich auf die neuen Möglichkeiten und die Weibs-Vibes mit euch 😊



Wertschätzungskiste

An dieser Stelle möchte ich noch etwas Anderes mit euch teilen, das nicht warten möchte.

Ich habe mein Thema mit dem Süßen – oft aber leidet mein Körper darunter, wenn es in Form von Schokolade oder - ja, eigentlich nur Schokolade – meine Stimmung heben soll. Ich habe mir nach vielen originellen oder auch weniger erfolgreichen Selbstversuchen eine Wertschätzungskiste zugelegt, die wirklich gut funktioniert und bestimmt auch auf andere Bereiche im Leben anwendbar ist.

Meine Naschlade war immer eine kleine Kiste, eine Box. Der Griff zu ihr war automatisiert, damit im Notfall auch jede Bewegung sitzt. Ich habe diese Kiste geleert, schnell verschönert und mit neuem Inhalt befüllt. Mein Bedürfnis war ein Inhalt, der mir auf anderem Weg Glück beschert und das möglichst schnell – wie Schoki eben. Folgende Dinge sind bis jetzt bewährter Weise in meiner Box eingezogen:

Ein besonderer Tee, ein fancy plastikfreier Kaugummi, ein Roll-on mit ätherischem Anti-Stress-Duft, ein schimmernder Lippenpflegestift und ein blumiger Taschenspiegel mit Lippenstift-Botschaft auf der Innenseite. Ein Rosenquarz-Armband soll in Bälde dazukommen und die Handcreme ist kürzlich auch eingezogen.

Was würde euch helfen? --> bitte teilen!! :-)


Diese feinen Dinge erinnern mich regelmäßig daran, mich wertzuschätzen und auch wenn sie einen Griff zur Schokolade an einem späteren Zeitpunkt nicht immer ganz verhindern können, lassen sie mich regelmäßig liebevoll mir selbst zuwenden 💚


Wundervoll, dass es so ist, wie es ist!

Bis zum nächsten Mal, da wartet eine Überraschung auf euch ;-)




© 2021 by ehrlichgesagt